Termine und Preise für Bogenbaukurse      Kursbeschreibung mit Bilder     Ergebnisse der Bogenbaukurse

Bogenbau-Kursbeschreibung

1. Vorbereitung des Holzes

 

Der Baum wird für den Bogenrohling aufgespalten, mit der Bandsäge grob zugesägt, dann entrindet und mit dem Zugmesser auf den richtigen Jahresring freigelegt. Diese Arbeit wird von mir im Vorfeld erledigt.

3. Das Freilegen des Bogenrückens

 

Mit der Ziehklinge wir nun das restliche Frühholz, das beim Freilegen mit dem Zugmesser übergeblieben ist, entfernt.

Danach besteht der Bogenrücken aus einem geschlossenem Jahresring.

5. Das Aussägen der Bogenform

 

Mit der Bandsäge wird von mir die Ausenform bes Bogens ausgesägt.

2. Auswahl des Bogenrohlings

 

Die so vorbereiteten Bogenrohlinge werden nun bei einem Gespräch über Bogenholz vom Kursteilnehmer ausgesucht.

 

 

4. Das Aufzeichnen der Bogenform

 

Die Aussenkontur, wird nach einer Skizze, auf den Bogenrücken aufgezeichnet.

 

 

6. Außenformgebung des Bogens

 

Mit Raspel, Feile, und Ziehklinge wird nun die Außenkontur in Form gebracht.


Weiteres folgt.............